Luftbett als bequemes Gästebett

Luftbetten sind Premium Luftmatratzen

Haben Sie auch schon mal vor dem Problem gestanden plötzlich unerwarteten Gästen einen kurzfristigen Schlafplatz anbieten zu müssen?

gaestebett-schlafenWohl dem, der ein ausgestattetes Gästezimmer mit Doppelbett zur Verfügung hat. Alle anderen können vielleicht bestenfalls eine Sofa oder eine ungemütliche Couch im Wohnzimmer anbieten. Manche haben vielleicht noch ein einfaches Klappbett als Gästebett oder bestenfalls eine zusammenklappbare Matratze, für den Fall der Fälle in Reserve. Beides ist aber entweder richtig teuer oder ziemlich unpraktisch und unbequem. Jeder, der nicht regelmäßig Gäste erwartet bzw. unterbringen muss, sucht sicher nach einer einfacheren und günstigeren Möglichkeit. Flexibel muss sie sein und, wenn möglich, auch ein bequemes Schafen ermöglichen ohne das es dem Gast wie eine Tortour vorkommt bei Ihnen zu übernachten. Auf www.luftbett-bestellen.de findet man eine Auswahl an aufblasbaren Gästebetten und Zubehör, wie Pumpen und Flickzeug.

Einfache Campingmatratzen waren gestern – Heute schläft man auf Luftbetten

luftbett intex doppelbett
Foto: amazon

Oft kommt für den Notfall die herkömmliche Camping Luftmatratze als Überlegung ins Spiel. Sie ist sehr günstig, schnell aufgeblasen und  jederzeit Verfügbar, aber sie ist auch höchst unbequem. In der Not reicht es sicherlich für eine Nacht, aber wer seinen Gästen auch etwas Komfort und Bequemlichkeit anbieten und dabei nicht grundsätzlich viel Geld ausgeben möchte, der greift auf ein sogenanntes Luftbett zurück. Luftbetten unterscheiden sich von Luftmatratzen im wesentlichen durch ihren Liegekomfort. Anders als bei einer billigen Campingmatratze, welche in der Regel recht einfach mit nur einer Luftkammer und einer Höhe von maximal 20 cm oder weniger daher kommt, ist ein Luftbett meistens mit komfortablen 40cm oder mehr Höhe ausgestattet und verfügt über ausgeklügelte Luftkammern und Systemen zur Stabilität. Das erlaubt ein bequemes und komfortables Liegen. Bei Doppelbetten reicht die Tragkraft der Luftbetten durchaus für 275 Kg und mehr aus. Ein weiterer Vorteil eines Premium Luftbettes ist, dass sie in der Regel mit einer elektrischen Luftpumpe ausgestattet sind. Diese ermöglichen es das Gästebett innerhalb weniger Minuten aufzupumpen und somit schnellstens Einsatzbereit zu haben. Nach der Verwendung wird die Luft einfach wieder aus dem Bett mit der Pumpe gesaugt und es kann Platzsparend zusammengelegt und bis zum nächsten Einsatz verstaut werden.

Flexible Einsatzmöglichkeiten für die aufblasbaren Premium Gästebetten

Neben der Möglichkeit immer ein flexibles Gästebett für unerwarteten Besuch verfügbar zu haben, kann ein Luftbett natürlich auch beim Camping eingesetzt werden. Statt auf der gewöhnlichen und unbequemen Luftmatratze, schläft man auf Luftbetten wesentlich angenehmer. Man wacht erholt auf und kann den neuen Tag voller Elan angehen. Bei normalen Campingmatratzen ist das ja leider nur sehr eingeschränkt möglich. Natürlich kann ein Luftbett auch für den kurzfristigen Ersatz des eigenen Bettes eingesetzt werden. Ziehen Sie beispielsweise gerade um und das richtige Bett ist schon abgebaut oder noch nicht aufgebaut? Hier ist ein solches Ersatzbett absolut ideal.

Dauernutzung allerdings nur eingeschränkt zu empfehlen

Einzig eine dauerhafte Nutzung ist mit etwas Problemen verbunden. Nicht, dass es nicht möglich wäre ein Luftbett über einen längeren Zeitpunkt dauerhaft zu benutzen. Bei zu günstigen Modellen zeigt sich dabei allerdings in der Regel eine Art Materialermüdung und das Bett wird nach einer Weile schlicht undicht. Kleinere Löcher lassen sich zwar relativ einfach flicken, aber Risse in den Naht Verbindungen oder gar im Inneren an den Luftkammern machen das Luftbett dann definitiv unbrauchbar.

Vom Preis her bewegen sich Mittelklasse Luftbetten als Doppelbett Version zwischen 40 bis 100 €. Gleiches bei Singlebetten, die sich etwa um 30 bis 100 € bewegen. Beliebte Anbieter und Marken sind zum Beispiel: Intex, Bestway, Coleman (Campingaz) oder Aeroded. Von zu günstigen Angeboten, wie sie auch oft in den Discountern vor Ort sporadisch angeboten werden, sollte man jedoch die Finger lassen, oder nur zugreifen um tatsächlich nur ein Notbett für den sehr seltenen Einsatz zu haben. Ansonsten ist ein gutes Luftbett durchaus eine echte Empfehlung.