Faszination italienische Automarken

Faszination pur: italienische Automarken mit einzigartigem Flair

italienisches Flair in der Italo-Welt.deDie Faszination italienischer Automarken ist nach wie vor ungebrochen. Alleine der Klang der Firmennamen wie zum Beispiel Abarth, Alfa Romeo, Ferrari, Fiat, Lamborghini, Lancia oder Maserati, ist oft Musik in den Ohren von Automobilliebhabern und rufen Herzklopfen hervor.

Schön, schnell und begehrenswert

Egal, ob es um Supersportwagen oder um familientaugliche Autos aus Italien geht, eines haben sie alle gemeinsam: sie wecken Begehrlichkeiten und bieten Leistung fast im Überfluss. Das gilt natürlich insbesondere für die Modelle aus dem Hause Ferrari, Lamborghini und Maserati. Aber auch der Fiat-Ableger Abarth oder die Autos aus dem Hause Alfa Romeo und Lancia bieten “Leistung satt”. Und egal, ob zwölf, acht, sechs oder vier Zylinder, was sie vereint ist der satte, typisch italienische Sound. Gepaart mit dem einzigartigen und oft futuristischem Design sind italienische Autos absolute Hingucker, die die Herzen vieler Autofans höher schlagen lassen.

Qualität durch hohe Ansprüche in der Produktion

ferrari photo
Foto: Damian Morys Photography

In Sachen Qualität haben die italienischen Autoschmieden deutlich aufgeholt. Hatten italienische Autos früher oft den Ruf, mängelbehaftet zu sein, so hat sich das in den vergangenen Jahren deutlich verändert. Die Fertigungsstandarts sind hoch, alle ausgelieferten Fahrzeuge werden auf Herz und Nieren geprüft und halten mittlerweile auch der qualitätsverwöhntesten Kundschaft stand. Dabei kommt vielen Sportwagen zugute, dass sie direkt von der Rennstrecke kommen und für den Alltagsgebrauch weiterentwickelt wurden, obwohl die Fahrt in einem dieser Sportflitzer nie alltäglich werden wird. Auch die Ersatzteilbeschaffung hat einen hohen Standart erreicht und zahlreiche Händler haben sich darauf spezialisiert, diese schnell zu liefern. Auf italo-welt.de findet jeder Fan italienischer Autos eine große Auswahl an Zubehör und Merchandising.

Noch mehr Leistung, noch mehr Sound, noch mehr Individualität

alfa romeo photo
Foto: Denis789

Auch wenn viele der italienischen Automodelle schon sehr gut ausgestattet auf den Markt kommen – etwas mehr Individualität geht (fast) immer. Geänderte Abgassysteme, schicke Felgen mit Breitreifen oder Karosserie-Anbauteile machen diese Fahrzeuge noch individueller. Tuner kitzeln noch mehr Leistung aus den Motoren oder beschaffen Felgen, Reifen und Anbauteile, die aus einem italienischen Sportwagen einen ganz persönlichen und einmalig-individuellen Supersportwagen machen. Wenn es also trotz der so wie so schon vorhandenen Individualität italienischer Autos kein Auto “von der Stange” sein soll, lohnt sich ein Blick auf die Tunerseiten im Internet.