Deutschlands Wirtschaft – ein logistisches Meisterstück

Global gesehen ist die Wirtschaft in Deutschland für ihre innovativen Problemlösungskonzepte sowie die qualitativ hochwertigen und solide verarbeiteten Industriewaren, Landwirtschaftserzeugnisse, Maschinen und Autos bekannt. Im Besonderen ist die weltweite Nachfrage nach industriellen Maschinen, Landwirtschaftsmaschinen und Autos aus Deutschland immer noch sehr groß. Trotz des erheblichen Imageschadens den die Automobilbrache durch den illegalen Einsatz von Betrugssoftware erlitten hat. Nicht nur die Umwelt hat unter den nicht kontrollierten Abgasen zu leiden, sondern auch die Kunden haben einen wirtschaftlichen Schaden erlitten. Dennoch bleibt Deutschland auch im Jahr 2018 das Land der Automobilbauer.

Bei der Gegenüberstellung der amerikanischen mit der deutschen Wirtschaft ist zu bemerken, dass die amerikanischen Exportschlager, wie die kostspieligen Kino Produktionen aus Hollywood, die kultigen Harley Davidson Motorrädern und der typisch, amerikanische Whiskey spektakulär beworben und vermarktet werden. Während die deutschen Produkte, eher, weniger Aufsehen erregen und trotzdem von großer Bedeutung für die deutsche Wirtschaft sind. Die Industrielandschaft ist zum größten Teil von spezialisierten mittelständischen Unternehmen geprägt, die mit ihrem Können und ihrem wirtschaftlich klugen Vorgehen, die wirtschaftliche Situation real einschätzen. Denn nur so ist es einem mittelgroßen, deutschen Unternehmen möglich, den Weltmarkte mit einem großen Anteil an Bleistiften und Schreibgeräten abzudecken.

Die Wirtschaft in Deutschland
Foto: boydz1980/Bigstock

Dank der vorteilhaften, geographische Lage Deutschlands im Herzen Europas und ausgestattet mit einer intakten Infrastruktur ist Deutschland ein starker Handelspartner, der nicht nur Waren über nationale Grenzen hinweg exportiert, sondern internationalen Handel treibt was erheblich zur Stärkung der deutschen Wirtschaft beiträgt. Hierbei spielt die Logistik eine maßgeblich und für ihren Erfolg verantwortliche Rolle. Die Industrie ist auf eine gut funktionierende Infrastruktur mit Autobahnanbindung und Güterverkehr angewiesen. Sie ist die Grundlage für die reibungslosen logistischen Abläufe. Neben den Transportmitteln, dem Zeitfaktor u.v.a. sind innovative Verpackungen nötig um hochwertige Waren sicher und ohne Wertverlust vom Erzeuger bis zum Endverbraucher zu transportieren.

Um den vielfältigen Anforderungen der modernen Logistik gerecht zu werden sind Mengen an produktspezifischen Verpackungslösungen auf dem Markt. Für Nahrungs- und Lebensmittel sind professionelle Siegelrandbeutel und Vakuumverpackungen aus hochwertigem, transparentem Polyamid/Polyethylen Verbundfolie optimal. Sie sind geruchsneutral, können verschweißt und bedruckt werden und halten die Nahrungsmittel bis zum Verbrauch nicht nur frisch, sondern sorgen auch für einen unbeschadeten Transport, ohne Qualitäts- und Wertverlust. EVOH Beschichtungen verhindern, dass das Fleisch auch nach längerer Lagerung ausgraut. Nahrungsmittelhersteller, die Fleischindustrie und Lebensmittelhersteller können die qualitativ hochwertigen Verpackungen, um Kosten zu sparen, direkt beim Hersteller in verschiedenen Größen bestellen. Bema-Verpackungen stehen für Qualität und mit den Siegelrandbeuteln kann der Transport sicher und ohne Wertverlust abgewickelt werden.